Wir kümmern uns um das heimische Wild (Rehwild, Wildsauen, Hase,  Wildhühner,  Raubwild usw.),  deren Artenschutz,  im Einklang mit der Natur.  

                                                                                                                                                                                 Wir gestalten Schutz- und Lebensräume im Wald, auf den Feldern,  in den Schutzgehölzen,  sowie Lebensraumgewinnung in landwirtschaftliche Nutzungsflächen.   

                                                                                                                                                                             Wir beraten die zuständigen  Behörden und  führen den aktiven Dialog mit den Vertretern des Naturschutzes , dem Bauernverband, den Wald- und Grundbesitzern

                                                                 Helfen Sie aktiv mit bei der Erhaltung  unseres Wildes und deren Lebensraumerhaltung   

               Unser Anliegen                

Unser neues Vereinsheim  "Fortschritte!           

                                                                                                                                                                              

 

Weihnachtsanschreiben für alle Mitglieder

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Neujahr 2022

Sehr geehrte Jägerinnen und Jäger unserer Kreisgruppe,

 

die Vorstandschaft und ich wünschen ihnen eine schöne vorweihnachtliche Adventszeit, ein wunderschönes frohes Weihnachten mit ihrer ganzen Familie, sowie ein glückliches und gesundes Jahr 2022.

Leider ist Corona immer noch allgegenwärtig und wird uns weiterhin einige Zeit noch begleiten. Deswegen konnten wir bedauerlicherweise unsere verschiedenen Veranstaltungen in 2021 nicht so planen und gestalten, wie wir das gerne getan hätten. 

Die Gesundheit ist unser höchstes Gut und wir müssen für das Jahr 2022 das weiterhin so planen, dass wir bei Terminen und Veranstaltungen alles dafür tun, dass unsere Gesundheit weiterhin bestmöglich geschützt bleibt.

Ein ganz besonderer Aufruf geht an alle Bläserinnen und Bläser unserer Kreisgruppe, die wir bislang noch nicht gewinnen konnten, künftig sich wieder aktiv in der Jagdhornbläsergemeinschaft zu beteiligen. Es wäre schön und wünschenswert, wenn mehr Jagdhornbläserinnen und Jagdhornbläser an den Übungsstunden teilnehmen würden. 

Unsere Bläsergruppe hat sich etwas verjüngt und es macht riesig Freude, mit den bisherigen und den neu hinzugekommenen Bläsern Übungsstunden zu gestalten. 

Unser Hornmeister, Wolfgang Sturm und ich, würden uns sehr über mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer im kommenden Jahr freuen. Wir möchten die aktuelle Zeit nutzen, um für öffentliche Veranstaltungen im kommenden Jahr gut präsent zu sein! 

Neue Bläserinnen und Bläser, Anfängerinnen und Anfänger, sind herzlich willkommen, unsere Bläsergruppe zu unterstützen! 

Wir haben ein geeignetes Vereinsheim für unsere Kurse und Veranstaltungen gefunden, weitere Informationen dazu und zur weiteren Jahresplanung 2022 werden wir an der Jahreshauptversammlung im März, den 18.03.2022, bekannt geben.

 

Ich wünsche eine schöne Jagdzeit in den Revieren

 

Waidmannsheil

 

Egon Frank

BJV Kreisgruppe Haßfurt

 

Logo